Weingut Winfried Seeber

St. Martin

Abriß der Ortsgeschichte

LandschaftDer 1940 Einwohner zählende historische Wein- und Luftkurort St. Martin zählt zur Verbandsgemeinde Maikammer. Er liegt im Kreis Südliche Weinstrasse. Im Norden wird er von der zweithöchsten Erhebung der Pfalz, der Kalmit, begrenzt.
Die Siedlung dürfte sich im 7./8. Jahrhundert als Ausbauort von Maikammer an der Römerstrasse entwickelt haben.

cimg0831Bis zum Ende des 11. Jahrhunderts ist die Geschichte des Dorfes ins Dunkel gehüllt. Erst mit dem Bau der Kropsburg, vermutlich 1196/97, rückt St. Martin in das Licht der Geschichte.

In seinem Werden hatte der Ort gleich den anderen Siedlungen unseres Raumes mancherlei Kriegsschicksale, Einbußen und Seuchen zu ertragen. Eine gelenkte Zuwanderung, besonders nach dem Dreißigjährigen Krieg, legte die Grundlage für eine Aufwärtsentwicklung des Ortes. In den letzten hundert Jahren wuchs die Einwohnerzahl auf 2.000 Bürger an.

 

Quelle : www.sankt-martin-pfalz.de